deco
deco
top background

Projekt „Optiker in Kurdistan“

deco

Das Projekt “Optiker in Kurdistan” hat zum Ziel eine Schule zur Ausbildung von Optikern in Sulaymaniyah im kurdischen Nordirak zu starten.

Die Non-Profit Organisation « Asian Renewal Incorporated – Irak » arbeitet vor Ort mit dem öffentlichen Augenspital an der Umsetzung dieses Projektes. Sie weisen eine langjährige Partnerschaft vor. CTS bietet Unterstützung im Projektmanagement und leistet einen Beitrag an die Finanzierung.

Die einjährige Ausbildung richtet sich an Personal aus dem Gesundheitswesen und beinhaltet Theorie und Praxis. Schwerpunkt ist die Brillenherstellung. Es ist geplant mit einer Gruppe von sechs Lehrlingen zu starten. Während im zweiten Kurs ein bis zwei Absolventen des ersten Lehrganges als Assistenten mithelfen, leiten sie den dritten Kurs unter Aufsicht und mit der nötigen Unterstützung bereits selber. Monatliche Evaluationen der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten sind geplant. Auch einige Ophthalmologen sind an der Ausbildung beteiligt.

Die Räumlichkeiten bestehen aus einem Schulungsraum, einer Werkstatt und einem Brillenladen. Nach dem ersten Jahr sollte das Projekt finanziell selbsttragend sein und nach drei Jahren auch im fachlichen und technischen Bereich vollständig in lokale Hände übergeben werden können.  Es ist geplant, dass die ersten Lehrlinge ihre Ausbildung noch vor Ende 2016 beginnen.
Ein erfahrener Schweizer Optiker leitet das Projekt. Er hat ein 700-seitiges Handbuch mit zahlreichen Abbildungen verfasst (siehe PDF auf Englisch: Lens Technology und Workshop) , welches zur Ausbildung dient und zukünftigen Lehrern eine Grundlage bietet.

Der Brillenmarkt in Sulaimaniya ist in den Händen von renommierten ausländischen Optikern einerseits und von traditionellen Händlern ohne adäquate Ausbildung andererseits. Daher ist es sehr schwierig, gut angepasste Brillen zu einem bezahlbaren Preis zu erhalten. Mit diesem Projekt und seinem öffentlichen Angebot kann diese Lücke geschlossen werden. Damit soll auch gerade den Ärmeren und den Flüchtlingen in der Gesellschaft geholfen werden.

Sulaimaniya ist die Hauptstadt einer der drei kurdischen Provinzen im Nordirak und hat rund 1,2Mio Einwohner.

Das Projekt braucht Spenden um die technische Ausstattung und Aufbaukosten zu decken.

Ich möchte dieses Projekt unterstützen.

bottom background
deco deco